Am 28. November um 18:00 wurde die erste Ausstellung bei pelsleusdenathome eröffnet .....




Einladung



Die Kostümbildnerin und Gewandmeisterin Julia Moritz und die Malerin und Grafikerin Juro Grau
zeigen bei pelsleusdenathome ihre erste gemeinsame Produktion textiler Entwürfe.


Julia Moritz


Julia Moritz lebt und arbeitet seit 10 Jahren im Piemont.

Sie hat in Düsseldorf Schneiderei gelernt mit dem Abschluss als Herrengewandmeisterin.
Danach hat sie an verschiedenen Häusern Theaterproduktionen ausgestattet,
u. a. am Staatstheater Stuttgart, am Berliner Ensemble und am Burgtheater in Wien.
Außerdem arbeitet sie für japanische  Modefirmen als Entwurfs- und Schnittdesignerin.

Juro Grau lebt als freischaffende Malerin und Grafikerin in Berlin.
Thema ihrer Arbeiten sind Zeichen- und Gestensprache, häufiger Gegenstand ihrer Zeichnungen
sind heraldische Motive, Piktogramme und Symbole.
Für  MGtextiles werden die Zeichnungen auf Stoffe übertragen und  als Stickereien umgesetzt.


Textil


Die erste Kollektion umfasst zweifarbig kombinierte Kaschmirdecken,
aufwändig handbestickten Bettüberwürfe aus Leinen, Bettwäsche aus Leinen,
Decken und Kissen aus Kaschmir, Wolle und Kamelhaar.


Textil


Norditalien hat eine lange und hervorrragende Tradition in der Herstellung hochwertiger Stoffe,

von Kaschmir und Seide, bis zu Kamelhaar und Leinen .
Bei Herstellern aus dieser Region wählen die beiden gemeinsam ihre Stoffe aus, die sie dann zu Unikaten verarbeiten.


        Textil



       Textil




   Textil    




piaccordia
Zur Eröffnung Musik von Piaccordia


ausstellungsmacher

Juro Grau, Reinhard Pels Leusden, Julia Moritz (v. re. n. li.)


gäste
Julia Moritz mit Gästen       


gästebuch

Eintrag in das Gästebuch


       
ausstellung

Ausstellungsraum



lohr
Julia Moritz und Juro Grau im Gespräch mit dem Schauspieler
Robert Lohr